Wir wurden vergessen, aber uns werden wir niemals vergessen!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Erdgeschoss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Verwaltung
avatar


FP : 1953


BeitragThema: Erdgeschoss   Di März 04, 2014 10:07 am

Erdgeschoss



Das Erdgeschoss ist erstaunlich groß und es gibt neben dem Weg links und rechts ein Wasserbecken mit klarem Wasser,in dem größere Fische schwimmen.Dieses geht auch unter dem Weg weiter,was sehr schön aussieht.Dann findet man weiter hinten die Rezeption und Ständer mit viel Papier drin.Rechts an der Wand findet man mehrere funktionstüchtige Fahrstühle und weiter vorne eine breite Treppe nach oben.

LAGE:
Im Tower Messibia,Zentrum der Stadt

» Wetter
» Kapitel

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forgotten.aktiv-forum.com
Podhalaner
avatar


FP : 1716


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Do Mai 08, 2014 3:04 pm

cf: Fluss

"Also" Radioactive kam angetrabt. Sein blick fuhr in dem Riesigem Raum herum. Der berner Sennenhund war schon einmal hier gewesen, wann, hatte er jedoch vergessen. "Dieser Turm ist Riesig, selbst wenn die menschen herkommen, sind wir im Vorteil, da wir die Unebenheiten der Treppe und anderen Dingen besser nutzen können und zur not können wir uns auf einer der etagen verstecken!" Meinte der Rüde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Do Mai 08, 2014 6:07 pm

-----> Fluss

Momo kam nach Radioactive beim Tower of Messibias an und zwar wie Radioactive im Erdgeschoss an. Und blieb neben Radioactive stehen und hörte dem Berner Sennenhund Rüden auch aufmerksam zu. Dieser Ort sieht wirklich groß aus und könnte wirklich ein guter Ort sein um sich vor den Menschen zu verstecken, meinte sie dann nach einer weile und sah nach rechts um zu sehen was auf der rechten Seite des Erdgeschosses war und auch sah sie nach vorne um zu sehen was sich gerade aus befand. Die Fähe versuchte auch zu sehen was sich links von ihr befand aber Radioactive stand ihr im Weg und so konnte sie nichts sehen. Also ging sie etwas weiter nach vorne und blieb ein großes Stückchen von Radioactive und dem Eingang vom Erdgeschoss stehen und sah sich um. Nun konnte die Hündin besser sehen wie das Erdgeschoss aus sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 1:24 pm

(wenn der post für jemanden nicht ok ist schreibt mir und ich ändere ihn)

Artos
der Husky Rüde betrat das Erdgeschoss. Er bewunderte die großen Räume. Artos hörte Stimmen und folgte diesen bis er zwei Hunde sah. Ein Rüde und eine Hündin wie er feststellte. Der Husky trat hinter die beiden und bellte ein freundliches Hallo aber die Begrüßung ging mehr an die Hündin als an den Rüden. Dann setzte er sich und musterte die beiden für einen Moment. Artos´blick schweifte umher. Ich bin Artos bellte er und stand zu gleich auf. Er schüttelte sich und fragte dann. was macht ihr hier? der Husky stand Stolz da und schaute die Fremden an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2249


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 1:40 pm

off:schreib den Post von radioactive aus !!!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 2:13 pm

Momo wirbelte herum als eine fremde Stimme hinter sich hörte und sah einen Huskyrüden vor ihr und Radioactive stehen. Sie hörte dem Rüden der sich als Artos vorstellte aufmerksam zu. Ich bin Momo und das ist Radioactive. Und wir verstecken uns hier vor den Menschen die draußen in der Stadt und so herum laufen und die Hunde töten wollen die ihnen begegnen. Und du was tust du hier Artos ?, sagte sie dann freundlich zu Artos und sah ihn fragend an. Der Huskyrüde schien nett zu sein und sie fragte sich auch schon weshalb er hier war, aber das würde sie ja erfahren wenn er ihr auf ihre Frage antworten würde. Außer er würde es nicht verraten wollen. Und so wartete die Fähe auf die Antwort des Huskyrüdens.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 2:22 pm

Artos
er sah wie die Hündin sich umdrehte. Artos hörte der Hündin die sich als Momo ebenfalls verstellte zu. Auf ihre Frage antwortete er nur Freundlich Ich bin einfach auf der suche nach etwas Abwechslung er schaute zu dem Rüden und bellte dann Ja es gibt die "guten" und die "bösen". Er sah Radioactive an und sagte dann fast schon fast überfreundlich zu Momo gewandt aber wie ich sehe habe ich jetzt Abwechslung gefunden Artos schaute Momo aus seinen schönen Augen an. wie kann ich dir behilflich sein? Artos hatte sonst nichts zu tun also ging er näher zu den beiden Hunde und leckte den Kopf fragend schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 2:48 pm

Weißt du vielleicht wo ich was zu essen finden kann ?, fragte Momo den Huskyrüden dann als sie gehört hatte was Artos gesagt hatte. Die rabenschwarze Austrailian Kelpie Hündin hatte nämlich Hunger bekommen und sie merkte nun auch das sie Hunger hatte. Und Artos schien nicht gefährlich zu sein und vielleicht wusste er ja wo sie was zu essen finden konnte. Und so wartete die Fähe auf die Antwort des Rüdens und sah dem Huskyrüden während sie wartete mit ihren schönen braunen Augen in seine Meer blauen Augen, wo bei sie den Kopf heben musste um ihm in die Augen zu sehen da er schon ein ganzes Stückchen größer war als sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 2:54 pm

Artos
der Rüde hörte Momo zu und dann sah er wie sie ihm in die Augen schaute. Sie hatte schöne braune Augen und Artos wollte  nicht mehr weg sehen. Aber dann antwortete er bei mir zuhause gibt es noch was und in der Stadt bestimmt auch.... aber wir können uns hier mal umsehen oder? einen versuch ist es wert Artos der Husky Rüde nickte der Australien Kelpi Hündin zu und schaute dann zu der Treppe die hinauf führte. lass uns da lang gehen bellte er aber sein Ton war nicht bestimmt, sondern eher Fragend und Höflich. Der Husky  wartete darauf was Momo dazu sagen würde. Außerdem fragte er sich wie der Rüde namens Radioactive auf seinen Vorschlag und ihn Reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 3:27 pm

Momo hörte dem Huskyrüden aufmerksam zu und dachte dann nach. Ja es wäre einen Versuch wert uns hier um zu sehen. Weil wenn wir in die Stadt gehen würden könnten wir Menschen begegnen die uns umbringen wollen. Aber hier könnten wir uns auch verstecken wenn Menschen kommen würden, antwortete sie Artos dann und sah ihn auch freundlich in seine Augen die von einem schönen Meeres blau waren. Und wartet auf die Antwort des Huskyrüdens, der weißes Grundfell hatte und sein Fell besaß auch ein schwarzes Muster. Weißt du eigentlich wie dieser Ort heißt ?, fragte Momo dann nach einer weile auch noch und wartete dann auf die Antwort auf das was sie gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 5:16 pm

Artos
Der Husky wartete bis Momo geendet hatte dann bellte er freundlich als Antwort auf ihre Frage Nein ich weis es nicht genau aber meine Menschen waren hier einmal und haben über so einen Ort gesprochen sie haben ihn so beschrieben wie hier. na, ja ich glaube hier muss es was zu Fressen geben.
er schaute zu dem Rüden Radioactive und fragte ihn freundlich aber bestimmt Kommst du mit? ich glaube wir können gemeinsam mehr erreichen Artos schaute zu Momo und schaute sie fragend an. können wir los? Er wartete höflich darauf das Momo etwas sagte oder selbst die Führung übernahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 5:45 pm

Momo hörte dem Huskyrüden aufmerksam zu. Und sah dann kurz zu Radioactive. Aber dann sah sie wieder zu Artos und zwar in seine Augen. Also von mir aus können wir gehen. Aber es wäre nett wenn du die Führung übernimmst, meinte die Fähe dann und lief dann doch ein paar Schritte weiter, von dem Berner Sennenhund Radioactive und dem Huskyrüden Artos weg. Dann blieb sie stehen und drehte sich zu den beiden Rüden um. Und sah erst kurz Radioactive und dann Artos in die Augen. Und sie sah dann nur Artos in die Augen und sah nicht weg. Und wartete auf die Antwort von ihm. Und die Fähe hoffte auch das sie was essen finden würden, weil sie wurde immer hungriger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 6:00 pm

Artos
Der Rüde merkte das Momo aufmerksam war, das gefiel ihm denn er bekam das Gefühl repetiert zu werden und vielleicht ein bisschen wichtig für sie zu sein. Ihre Augen trafen sich und der Husky schaute nicht weg. Aber schließlich bellte er der Fähr zu klar das kann ich tun. Er trabte ohne auf den Rüden Radioactiv zu zu achten nach vorne zu der Hündin Momo. warum ich gerade die Führung übernehmen soll und nicht der Rüde? er dachte darüber nach. Schließlich kannte sie ihn sicher noch nicht so lange wie den Berner sennen Hund. Artos drehte sich noch einmal um und lächelte Momo zu. Dann sagte er Na dann los Mission Futtersuche beginnt Artos lief zur Treppe und machte an der ersten Stufe halt um darauf zu warten das die anderen mit kamen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 6:40 pm

Momo hörte Artos zu und sah zu wie er zu ihr kam und dann zur Treppe lief. Gut dann gehen wir nun Futter suchen, sagte sie dann und folgte Artos zur Treppe. Als sie bei der Treppe angekommen war und neben Artos stehen blieb. Sah sie zurück zu Radioactive. Kommst du mit oder nicht ?, fragte sie den Berner Sennenhund dann und drehte dann wieder den Kopf nach vorne und sah die Treppe hinauf. Sie sah sehr viele Stufen aber das war der Fähe egal. Läufst du wieder vor ?, fragte sie dann den Huskyrüden und sah die Stufen hinauf. Die Hündin hoffte das sie bald Futter finden würden auch wenn sie die suche nach Futter erst jetzt begannen. Die Fähe wurde immer hungriger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 6:50 pm

Artos
er sah das Momo zu ihm gekommen war aber auf ihre Frage antwortete er nur so gelassen wie möglich wenn du willst er sah Momo in die schönen Augen, aber dann viel sein blick auf Radioactive. Artos lief langsam die Treppe hoch falls der Rüde doch noch mit kommen würde. Seine Gedanken waren aber immer noch bei der schönen Fähe Momo. Als er fast oben angekommen war fragte er so beiläufig wie er konnte gehört Radioactive zu dir? ich meine seit ihr Freunde. sein bellen war immer noch freundlich aber das interessierte ihn wirklich und er wartete gespannt auf eine Antwort der Hündin. Der Husky war oben angekommen und wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 7:06 pm

Momo hörte Artos aufmerksam zu. Radioactives hat mich so zu sagen befreit. Weil da wo ich gewohnt habe war das Grundstück von einem hohen Eisenzaun umzäunt. Und dann kam Radioactive und hat mich befreit. Mehr nicht, antwortete Momo dem Rüden. Und du ? Reist du mit anderen Hunden herum ? Wie du vorhin gesagt hast hattest du also ein Zuhause. Wie war dein Zuhause eigentlich ?, fragte sie dann zu Artos und lief neben Artos langsam die Treppe hinauf. Sie war gespannt auf die Antwort von Artos und fragte sich schon wie seine Antwort lauten würde. Und die Fähe blieb auch nicht stehen um nach zu sehen ob Radioactive ihnen folgte oder nicht, sondern lief sie einfach neben Artos weiter die Treppe hinauf und wartet auf seine Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Sa Mai 10, 2014 7:13 pm

Artos
Der Rüde hörte Momo gespannt zu. also mehr nicht... dachte er. Er überlegte kurz wie er der Fähe von sich erzählen sollte und was. Aber erbellte einfach Im Moment bin ich allein wenn ich euch nicht dazu Zählen würde. Früher habe ich in Alaska gelebt es ist nicht lange her aber jetzt wohne ich ihn einem schönen Haus mit viel Grundstück. Er überlegte und fuhr Fort. In der Stadt kenne ich mich noch nicht so aus. Ich weis nicht genau wie alles so ist ich glaube alleine in der Stadt wäre ich verloren wenn ich ein Ziel hätte, aber das habe ich nicht oder doch? fragte er sich. Artos lächelte und schaute die Fähe an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Berner Sennenhund
avatar


FP : 1827


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   So Mai 11, 2014 11:19 am

Radioactive war sauer, da kam ein Fremder einfach so an und meinte Momo für sich gewinne zu müssen. Sein Fell sträubte sich. Ja, ich weiß wo es hier etwas zu Fressen Gibt, aber wenn ihr euch der Gefahr aussetzen wollt und hier herumstreunen, dann bitte! Knurrte er und drehte sich. Seine Pranken flogen über den Gläserenen boden, unter dem das wasser lief. Nach einiegen metern stoppte er. Momo kann mir Folgen wenn sie will, aber wenn du, Husky, meinst mitkommen zu müssen, zerfetze ich dich in in deine einzelteile. Er Blieb stehen und wendete sich um. Seine Spitzen zähne waren unter den zu einen Aggressiven Knurren Verzogenen Lefzen deutlich zu sehen. Radioactive würde keine weiteren Rüden in der Nähe von Momo dulden, erst gar nicht wenn diese keinen Respekt gegenüber dem Berner Bennenhund selbst erwiesen.


Radioactive Theme-Song:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   So Mai 11, 2014 2:00 pm

Artos
Da meldete sich der Bernesennen Rüde zu Wort. Artos blieb höflich und zwang sich nett und freundlich zu klingen. Es gelang ihm deshalb bellte er ihn ruhigen Ton. erstens, wenn du es weist, warum bist du dann nicht so freundlich und führst uns dort hin und zweitens, welche Gefahren sollte es hier geben? etwa Menschen? Und wenn, die können wir vertreiben. Du scheinst mir nicht ein schlechter Kämpfer zu sein. Artos schaute erst Radioactive dann Momo an. Dann fuhr er fort. Ich verstehe zwar nicht warum ich euch nicht zur Futtersuche begleiten darf, aber wenn ihr es so wollt können wir uns ja Aufteilen. Ich gehe nach draußen auf die Jagd, während ihr hier nach Fressen sucht und später können wir teilen. Wie klingt das? Der Husky wusste ganz genau warum der Rüde ihn nicht dabei haben wollte. ER könnte er ihm ja Momo ausspannen. Aber eigentlich hatte er das nicht vor. Zu mindest wollte er nicht das der Rüde das Gefühl hatte er würde die schöne Hündin für sich gewinnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   So Mai 11, 2014 3:13 pm

Momo blieb stehen und sah zu Radioactive als sie hörte was er sagte. Die Fähe hörte aber auch was Artos sagte. Wieso bist du nur so unfreundlich zur Artos er hat dir doch nichts getan er hat keinem von uns beiden etwas getan. Das ist eine gute Idee Artos ich werde mich dann mal umsehen gehen, sagte Momo dann ganz ruhig zu Radioactive und Artos. Und ohne auf die Antwort zu warten lief sie die Treppe weiter hoch und sah nicht mehr zu Radioactive sondern auf die Treppenstufen. Schließlich war die Hündin oben am Ende der Treppe angekommen und ging einfach weiter gerade aus. Und lief in Richtung Restaurant.

-----> Restaurant
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   So Mai 11, 2014 3:36 pm

Artos
Der Rüde warf Momo einen dankbaren blick zu als sie zuende gesprochen hatte. Dann bellte er erleichtert. Ich würde sagen, dann gehe ich in den Wald oder so und Jage für uns. um die Spannung zwischen ihm und den Bernersennen zu lösen sagte er noch, ist das ok für dich? Artos wartete ab was der Rüde Radioactive sagen würde. Innerlich bereitete er sich aber schon auf das gehen vor. Seine Augen ruhten noch kurz auf Momo dann schaute er wider zu dem Rüden. Seine Meeresblauen Augen ruhten für ein paar Augenblicke auf dem Bernersennenhund Radioactive, dann wollte sich Artos um drehen um zu gehen. Aber er blib noch kurz steh und sah den Rüden aus klugen, Meeresblauen Augen an also wollte er etwas sagen. Aber der Rüde schaut ihn nur an. Kurz und fast ohne wirkliches Gefühl. Dann machte er kehrt und lief hinaus.

----> großes Waldstück
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Berner Sennenhund
avatar


FP : 1827


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Mo Mai 12, 2014 6:27 pm

radioactive murmelte nurnoch aggressive antworten, konnte sich eine laute bemerkung gegenüber dem Husky kaum enthalten. Nun gut! Brummte er und machte sich in eine Richtung, die keiner von den beiden eingeschlagen hatte. Ich werde den später die Möglichkeit nutzen und diesen Husky Zerfetzen! rauchte es ihm durch die gedanken und er setzte seinen weg fort.

tbc: Lebensmittelladen


Radioactive Theme-Song:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Mo Mai 12, 2014 6:44 pm

-----> Restaurant

Momo kam die Treppe hinunter gelaufen die sie vorhin hoch gelaufen war. Als sie nun am Unteren ende der Treppe angekommen war, blieb sie stehen und sah sich um, keiner der anderen war schon wieder zurück sie war also alleine. Also lief die Fähe einfach in die Mitte des Raumes, blieb stehen und legte das Fleisch vor sich ab. Dann wartete sie einfach ob die anderen bald auftauchen würden und ob sie was zu essen gefunden oder erlegt hatten. Oder ob sie nichts gefunden haben und nichts erlegt hatten. Aber das würde sie ja sehen wenn die anderen zurück kamen. Und sie hoffte das bis dahin keine Menschen auftauchen würden. Aber zur Not wären ja hier auch genug Versteck Möglichkeiten. Weshalb sie diesen Gedanken schnell aus ihrem Kopf verjagte und einfach weiter wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Husky
avatar


FP : 1726


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Mo Mai 12, 2014 6:50 pm

Artos

<---- großes Waldstück
der Rüde kam mit den zwei schlaffen Körpern im Maul zurück ins Erdgeschoss. Momo war da und hatte anscheinend etwas zu Fressen gefunden. Artos trabte ihn zu ihr und legte seine Beute ab. Das ausgewachsene Kaninchen und das kleine etwas magere. Er lächelte und bellte erfreut wo hast du das gefunden? seine Meeresblauen Augen strahlten und er sah Momo an. Er trat näher zu der Hündin und überlegte kurz. weist du wo Radioactive ist? Der Husky legte den Kopf schief und sagte noch etwas. sollen wir warten bis er kommt? mit dem Essen meine ich sein Belle war froh. Nicht nur weil sie etwas zu Fressen hatten, sondern auch weil der Rüde Gesellschaft hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://abandoned-dog.forumieren.com/
Australian Kelpie
avatar


FP : 1841


BeitragThema: Re: Erdgeschoss   Mo Mai 12, 2014 6:58 pm

Momo sah wie Artos wieder kam und zu ihr kam und das was er gefangen hatte zu dem Essen was sie selbst gefunden hatte da zu legte. Sie sah die Beute an und dann Artos in die Meeresblauen Augen. Die Fähe hatte gehört was der Rüde gesagt hatte. Ich habe das Rinderfleisch im Restaurant gefunden und wo hast du die Kaninchen gefangen ? Und ich bin mir nicht sicher ob wir schon anfangen sollten zu essen. Allerdings wissen wir auch nicht wie lange Radioactive weg sein wird und nachher könnte das was du gefangen hast und ich gefunden habe noch andere Hunde anlocken oder andere Lebewesen, antwortete sie dann Artos und sah ihm weiter in seine Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Erdgeschoss   

Nach oben Nach unten
 

Erdgeschoss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Eingangshalle/Bar (Erdgeschoss)
» Gang [Schule-Erdgeschoss]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forgotten :: Wichtiges :: Häuser :: Tower of Messibia-