Wir wurden vergessen, aber uns werden wir niemals vergessen!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Tierfachhandel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Verwaltung
avatar


FP : 1930


BeitragThema: Tierfachhandel   Di März 04, 2014 10:56 am

Tierfachhandel


Dies ist ein Paradies für Hunde,lauter Spielzeug und Körbe,Futter...zumindest war das mal so.Jetzt kommen die meisten Hunde nur rein,um an die Futtervorräte zu gelangen,da es hier normales und übliches Trockenfutter gibt.

LAGE:
In der Nähe vom Stadtrand

» Wetter
» Kapitel

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forgotten.aktiv-forum.com
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Do März 06, 2014 8:22 pm

<---Ankara's und Szkaras Haus


Ankara und Szkara kamen in den Laden hinein,Ankara setzte einen Schritt nach vorne und die Tür öffnete sich automatisch.Vorsichtig ging Ankara rein und prüfte die Luft.Hier schien keiner zu sein.Oben fand sie die Abbildung von einem Hund,weshalb sie dort hinlief und Szkara aufforderte,dicht hinter ihr zu bleiben.Vor ihr standen massenhaft Trockenfutter,Nassfutter und Leckerli Sachen,und etwas höher waren auch die Lieblingsleckerlies von Szkara.Sie sprang hoch und reichte Szkara die Leckerlies.Welches Futter sollen wir mitnehmen?Welches magst du am Liebsten? fragte Ankara ratlos und hoffte,das als Antwort etwas sinnvolles rauskommt,da sie nicht ewig hier rumstehen wollte.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 2:33 pm

Lilith

Die aufgehende Sonne weckte ihr erschöpftes Gemüt und ließ ihr keine Sekunde mehr um vor ihren wärmenden Strahlen zu flüchten. Nur widerwillig öffnete sie die müden Augen, die nur ihre Leere entgegenspiegelten. Ohne auch nur den Blick von der Sonne abzuwenden stand sie auf und somit verschwand auch die vorherige Erschöfpung urplötzlich. Undankbar, dass die Sonne am Himmel stand, streckte sie sich ihr entgegen und gähnte nur spöttisch. Für jemand wie sie, war der Tag mit ihren wärmenden Strahlen nur Verschwendung von Mondlicht. Der Mond sollte am Himmel stehen, nicht die ach so rumreiche Sonne, die alles an sich reißt. Mit eleganten Schritten ging sie aus ihrem Versteck, das nur aus einem einfachen Karton bestand und war überrascht über die plötzliche Ruhe in dieser Stadt. Ein wenig verwirrt, aber weiterhin mit einem kalten Ausdruck im Gesicht bewegte sie sich nun langsam fort. Jeder einzelne Schritt war vorsichtiger und bedachter als der andere als sie sich der Straße näherte und ihren Blick schweifen ließ. Ein siegreiches und leises Lachen konnte sie sich nicht unterdrücken. Diese unverschämten Wesen, die meinten diese Welt zu beherrschen. Sie waren weg. Jetzt müssten nur noch diese elenden Haushündchen weg, dann wäre hier endlich Ruhe... Grade, als sie in die das Gebäude des Tierfachhandels eindringen wollte, erhob sie in ihrer Nase der Geruch von Hunden. So leise wie ein Schatten folgte sie dem Geruch ins Innere des kleinen Handels und hielt sich versteckt. Um sie herum waren zu viele Gerüche, als das sie sie bemerken konnten. Mal sehen wozu die beiden gut sind....




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 3:39 pm

Ankara kam ein seltsamer Geruch in die Nase,weshalb sie sich umdrehte.War da etwas?Da waren so viele Gerüche,die sie verwirrten...Sollte ich nachsehen?Vielleicht schon... Sie sah zu Szkara und sagte zu ihr,sie guckt nach einem anderen Futter.Es gefiel ihr nicht,ihre Schwester anzulügen,aber sie wollte sie bloß beschützen.Sie ging von Szkara weg und lief vor den Laden.Die Straße war leer.Trotzdem...irgendetwas war dort.Sie roch es nicht mehr,aber irgendwo her wusste sie es.Erneut prüfte sie die Luft.Nichts.Irritiert sah sie sich in der Umgebung um und sah um die Ecke der Kreuzung,um sicher zu gehen.Verwirrt ging sie wieder zurück zur Tür und überlegte,was sie mitnehmen könnte damit Szkara nichts vermutete.Irgendwas werde ich schon finden...


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Golden Retriever&Labrador Mischling


FP : 1861


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 5:33 pm

Szkara

Ich nahm die leckerliTüte ins Maul und sagt "Dass Futter mit Rind und Geflügel."Ich sah wie gehetzt Ankara umherlief um was zu schauen.Ich ließ kurz die Leckerlis auf den Boden fallen und zerrte mit aller Kraft an der Tüte mit ihrem Lieblingsfutter,ich sagte danach "Puh,ist der schwer".Nahm meine Leckerlis wider in die Schnauze und sog ihren verführerischen Geruch ein,dabei sabberte sie ein bisschen auf den Boden,ich schaute Ankara verwirrt an.Und vermutete keine Bedrohung oder sonstiges.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lapinkoira
avatar


FP : 1734


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 7:02 pm

Aatos

Nichts mehr erinnerte noch daran, dass diese Straße noch vor kurzer Zeit einmal voller Menschen gewesen war. Alles in dieser Gegend schien so leer und verlassen und Aatos hatte bereits begriffen das etwas anders war, das alle Menschen plötzlich weg zu sein schienen. Er verstand keinesfalls, warum das so war und er wusste nicht, ob es so bleiben würde, aber er wusste, dass er sich für den Fall, dass es so bleiben würde mit Futter eindecken musste. Und das am besten so schnell wie möglich. Aus diesem Grund stand der junge Hund nun auch vor dem Tierfachhandel. Doch gerade, als er zum Eingang laufen wollte, bemerkte Aatos die fremden Gerüche, die aus dem Gebäude kamen und nun sah er auch die dunkle, wolfsähnliche Hundegestalt, die gerade den Laden betrat. Kurz blieb Aatos stehen und legte verwundert den Kopf schief. Vermutlich wäre es besser, wenn er vorsichtig wäre und erst einmal abwartete, aber das war nun wirklich nicht sein Stil und er ließ sich nun sicher nicht wegen irgendwelchen fremden Hunden von seinem Plan abbringen. Wenn er sich hier was zu futtern holen wollte, dann schaffte er das auch! Eher beruhigte es den Hund, dass zumindest andere Hunde noch hier waren und er nicht plötzlich völlig alleine in dieser Stadt war. Zielsicher und ohne noch einmal groß darüber nachzudenken, trappelte Aatos also weiter zu dem Gebäude vor ihm und trat unvorsichtig, wie er nun einmal war, in den Laden ein, wobei die fremden Gerüche zwar nun ganz stark waren, aber sich auch mit den vielen verschiedenen Gerüchen der Produkte in diesem Laden mischten, sodass sich Aatos nun eher auf seine Augen und Ohren verlassen musste. Und sofort vernahm er auch ein paar Geräusche aus dem hinteren Teil des Gebäudes..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Golden Retriever&Labrador Mischling


FP : 1861


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 7:11 pm

Szkara

Ich hörte etwas und knurrte in die Richtung wo das Geräusch herkam.Ich behielt meine Leckerlis im Maul und roch einen anderen Hund...einen fremden Hund!Ich bellte leise zu Ankara "Schwester.anderer Hund in der Nähe!"Ich prüfte nochmal die luft und sagte "Der Geruch wird stärker,der Hund bewegt sich hier rum"Ich schaute nach vorne und bekam ein bisschen Angst.Ich winselte zu Ankara "Ankara,der feemde Hund bew gt sich auf uns zu.Müssen wir uns nicht verteidigen?"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 7:46 pm

Lilith

Interessant, die kleinen Schoßhündchen müssen sich mal selbst was zu essen besorgen, nicht wahr? amüsiert über das verhalten der beiden musste die "Wölfin" sich das Lachen unterdrücken. Nur ein breites, gehässiges Grinsen zierte ihre sanften Lippen. Doch sie konnte das Versteckspiel nicht ewig spielen und die ach so ängstlichen Hündchen langweilten sie. Aus dem Schatten ertönte eine Stimme, sie klang unheimlich und fremd. Es war die Stimme ihrer gelangweilten Seele. Ein gehässiges Lachen hallte durch das kleine Gebäude und schien von allen Ecken zu kommen. Schlussendlich zeigte sie sich und wirkte wie eine wirkliche Wölfin und zeigte keine Ähnlichkeit mehr mit einem Hund. "Na wenn haben wir denn da? Zwei kleine Schoßhündchen." neckte sie die beiden und umkreiste sie Langsam. Auf einen Kampf war sie nicht aus, sie wollte nur Wissen was mit den Menschen geschehen ist. "Wo sind den eure "liebevollen Menschen" hm?" kurz lachte sie und durchbohrte die beiden dann mit ihren blutroten Augen.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 7:52 pm

(Öhm,welche beiden umkreist sie? Aatos ist ja auch noch da xD )

Es passte ihr nicht,dass der eine weiß-schwarze Rüde auch hinein kam,aber das war gerade nicht ihr größtes Problem.Denn eine wie eine Wölfin aussehende Hündin kam in den Laden herein und umkreiste sie.Ankara gab ein drohendes Knurren von sich und stellte sich dicht neben Szkara,da sie sie beschützen wollte.Die Wolfshündin fragte,wo unsere Menschen hin sind,und Ankara überlegte, ob sie überhaupt antworten sollte.Aber ihre selbstbewusste Art ließ sie sagen: Weiß ich nicht.Sie sind halt weg.Denkst du,nur weil wir mal mit ihnen zusammen gelebt haben,sind wir schwach? Ihre Schwanz peitschte hin und her und sie fletschte wütend die Zähne.Zwar hatte sie keine große Erfahrung was das kämpfen anging,aber notfalls würde sie es versuchen.Ungeduldig wartete sie darauf,das die Hündin sagte,was sie von ihr wollte und nicht alles in die Länge zog,denn das sind auch Dinge,die Ankara überhaupt nicht leiden kann.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Golden Retriever&Labrador Mischling


FP : 1861


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 7:56 pm

Szkara

Ich fiepste und jaulte zu Ankara "Ankara!Ankara!"Ich hatte noch meine Leckerlis im Maul.Ich bekam Angst und sah der "Wölfin"ins Gesicht.Ich bohrte mit meinem Blick in ihre Augen,danach versteckte ich mich hinter ein paar Futtersäcken.Ich zitterte vor Angst und ich versuchte ruhig zu sein.Ich dachte "Was hat dieser Hund mit uns?Wir haben doch nix getan?Wir wissen nicht wo die Menschen sind.Ich frage mich selber wo sind die?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 8:09 pm

(die Posts werden werden wieder kürzer ^^ Bitte ein paar kleine Sätze nächstes mal mehr (; )

Ankara tat es Leid,dass Szkara das alles mitmachen musste,sie hätte ihre kleine Schwester einfach zuhause lassen sollen,da wäre ihr das nicht passiert. Jetzt hast du sie da rein gebracht,jetzt musst du sie auch wieder raus holen! dachte sie und versperrte den Weg zu ihr.Wenn die Wolfshündin vor ihr meinte,sie müsste Szkara etwas antun,würde sie das nicht schaffen,ohne an ihr vorbei zu kommen.Sie sah zu Szkara und bedeutete ihr mit einem Blick,still zu sein und möglichst nichts mehr zu sagen.Dann wandte sie sich wieder der Hündin vor ihr zu.Sie hatte wirklich sehr starke Ähnlichkeiten mit einer Wölfin,so das man sie leicht verwechseln könnte,aber aus irgendeinem ihr unbekannten Grund wusste Ankara genau,dass sie nur eine Wolfshündin war.Welcher Rasse und Herkunft wusste sie nicht,aber eine Wölfin war sie definitiv nicht. Aber was soll ich machen,wenn sie mich wirklich angreift?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 8:19 pm

(upps ö-ö XD nur dich und Szkara XD)

Ein diabolisches und eher grausames Lachen erhob sich wieder aus ihrer Kehle. Und auch ab diesem Zeitpunkt bemerkte die Fähe den Rüden, der eingetroffen war. Jedoch nahm sie ihn nicht in Augenschein, da die beiden zuerst dran waren. Ich werde sowieso bald gehen, da macht es auch keinen Unterschied. "Ihr seit mehr als Schwach, ihr seit wertlos." Ihre Fassade änderte sich auf einen Schlag. Vor ihnen stand nun das grausame Monster, was alles zerreißen würde, was diesem Wesen in den Weg kam. Ihr einst so prachtvolles Fell stellte sich nun auf und richtete sich in alle möglichen Richtungen. Bedrohend zog sie die Lefzen hoch und erhob ihren Schweif. Doch schon nahc einem kurzen Augenblick legte sich die Bedrohende Stellung wieder und sie grinste. "Ich bin nicht auf ienen Kampf aus, ihr Schoßhündchen."




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 8:25 pm


Sie bewegte sich kein bisschen,als die Hündin eine bedrohliche Position einnahm,und danach wieder ziemlich normal dort stand.Sie sagte,sie wäre nicht auf einen Kampf aus.Das "Schoßhündchen" ließ Ankara aber etwas wütend werden.
Das wir ,wie du es nennst, "Schoßhündchen" sind und mit den Menschen zusammen gelebt haben,bedeutet noch lange keine Schwäche.
Sie machte eine kurze Pause und sah kalt in die rot wirkenden Augen der Hündin
Du scheinst uns nur für Witzfiguren zu halten.Nur weil du ein Wolfshund bist und einem Wolf sehr ähnelst,und nur weil du schon länger als Streunerin lebst,heißt das noch gar nichts.Irgendwann hast du auch mal angefangen,und dann warst du auch nur eine Witzfigur.
Die Angst,die vorher in Ankara aufgestiegen war,war weg.Sie hatte sich zu Wut umgewandelt.Auf einen Kampf könnte sie genau so gut verzichten wie die Hündin,das stellte aber keinen Grund dafür da,keine Wut zu empfinden.Das tat die Hündin bestimmt genauso.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 8:50 pm

Lilith

Desinteressiert hörte sie der Fähe zu und blieb stumm und geduldig stehen. So, als wäre nichts passiert. Doch in ihrem Inneren hatte sie sich dies alles vermerkt um nichts zu vergessen. Würde sie Vergessen, wäre sie jetzt nicht hier. "Nein, vielleicht nicht. Aber ihr seit zu zahm und euer Wille wurde euch genommen. Oder etwa nicht? Ihr lauft eurem Herrchen hinterher, werdet mit diesem Mist gefüttert und schlaft an einem warmen Ort. So ein Leben ist grausam." ihre Stimme klang ruhig und ernster, nicht mehr so unheimlich und gehässig. Ihren Blick ließ sie trotz dem Augenkontakt auf ihren Ruhen. "Eine Witzfigur nicht, sondern Maschinen, mehr nicht." Ihr grinsen verschwand als sie ihr weiter lauschte. "Ich hab mir dieses Leben nicht ausgesucht. Und die Rasse ist nicht entscheidend für mich, der Wille ist das, was mir wichtig ist. Und diesen hat ein Hund der bei Menschen lebt nicht mehr. Und du sollst dir eins merken. Ich werde NIE eine Maschine der Menschen werden." ein knurren stieg in ihr auf. Ohne Vorwarnung spannte sie ihren Körper an und warf die Fähe geschickt nach hinten. "Das soll dir eine Lehre sein, Mistköter." knurrte sie und verließ langsam das Gebäude. Den Rüden rammte sie nur aus den Weg und begann zu rennen als sie die Außenwelt wieder betrat.

---> kleines Waldstück




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Fr März 07, 2014 8:55 pm


Ankara gab ein wütendes knurren von sich als sie umgeworfen wurde und würde der Hündin am liebsten das Fell abreißen,aber sie wollte sie lieber weiter ziehen lassen.Nun wanderte ihr Blick zu den Rüden,der dort immernoch im Ladeneingang stand
Wir tun dir nichts,solange du uns in Ruhe lässt.
Das war das einzige,was sie noch sagte,bevor sie sie zu Szkara umdrehte.
Lass uns Futter mitnehmen und dann verschwinden,bevor noch so ein Hund herkommt.
Sie sprang auf ein Regal und warf ein paar Tüten mit Futter runter,nahm noch ein paar von Szkaras Lieblingsleckerlies und drehte sich zu ihr um.Leise,so dass der Rüde es nicht hören konnte,fragte sie leise:
Geht es dir gut?
Für einen so jungen Hund war es wahrscheinlich nicht so toll,in dem alter schon einem solch Brutalen Hund zu begegnen.
Aber was,wenn die Hündin recht hatte?Was,wenn wir wirklich Maschinen sind,oder es zumindest waren?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ciobănesc Românesc Carpatin
avatar


FP : 1809


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 6:33 pm

<---Hütte von Rúkas

Gespannt lief er durch die Umgebung und betrachtete sie mit einem enttäuschten Blick. Auch hier war...niemand. Es war kein Versteckspiel mehr, die Gerüche waren nämlich schon fortgeweht und nur leichte Erkennungszeichen der Menschen waren hier zu finden. Aber, da war noch etwas, etwas was ihm neuen Mut schenkte. Der Geruch von Hunden. Bewusst, dass es zu einen Kampf oder ähnliches kommen konnte, erhob er seine Schnauze und öffnete den Mund um besser riechen zu können. Es war eine kleine Gruppe von Hunden, eine der Hunde schien jedoch schon gegangen zu sein. Aufmerksam folgte er der noch verbliebenen Spur und kam vor dem Tierfachhandel an. Hier sind sie also, kein Wunder. Niemand war da um sie zu Ernähren. Uns zu ernähren. Geschickt um schritt er den Müll vor dem Gebäude und betrat das Gebäude. Vor ihm standen ein Rüde und zwei Fähen, die wohl grade eine nicht nette Erfahrung gemacht haben. "Entschuldigt bitte, aber wisst ihr zufällig was mit dem Menschen geschehen ist?" fragte er höfflich und doch mit einem recht kalten Unterton in der Stimme. Entspannt setzte er sich um zu verdeutlichen, dass er keinen Streit wollte, sondern nur Informationen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 6:39 pm


Ankara sah einen weitere Rüden den Laden betreten und drehte sich um.Er setzte sich hin und fragte nach den Menschen.Erst jetzt wurde Ankara klar,das die Menschen wahrscheinlich nicht wieder kommen werden.Sie sind alle gegangen,und alle Hunde fragten sich nun,wo sie nun hin waren,auch wenn manche Hunde wie die Hündin eben wahrscheinlich froh waren,dass sie weg waren.Es dauerte nicht lange,bis Ankara begann,dem Rüden zu antworten,wie sie es immer tat.
Nein,ich glaube,keiner hier weiß wo sie hin sind.Und überall sind nun Hunde,die verzweifelt nach Nahrung suchen.
Erst nachdem sie es gesagt hatte,wurde ihr die Lage bewusst.In ihrem Kopf war es ihr auch wenn sie es wusste nicht so bewusst gewesen.Und genau deshalb wusste sie auch,dass sie und vorallem Szkara nun das kämpfen üben sollten,um sich zu verteidigen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ciobănesc Românesc Carpatin
avatar


FP : 1809


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 6:52 pm

Rúkas

Geduldig wartete er auf eine Antwort von einen der dreien und blieb weiterhin reglos sitzen und den Blick umherschweifend. Zur Sicherheit behielt er alle im Auge, denn man konnte nie sicher sein. Als eine Stimme ertönte, drehte er den Kopf zu der Fähe und fixierte sie mit seinem Blick, der eher freundlich wirkte, nicht gefährlich. Ein kalter Schauer ließ ihm über den Rücken als er diese Antwort hörte. Ihm wurde bewusst, was hier geschah. Sie waren allein gelassen worden und sich selbst überlassen worden. Doch, was war der Grund? Weshalb sollten das alle Menschen tuen? Ungeklärte Fragen schwirrten durch seinen Kopf und ließen ihn nun nervöser werden als vorher. Jedoch erkannte man es keineswegs. Vor ihnen stand immer noch ein ruhiger und ernster Rüde, der grade wohl in Gedanken verloren war. "Ich danke dir, es scheint wohl als hätten die Menschen uns verlassen. Doch ich Glaube nicht, dass es einfach so geschah. Nicht jeder Mensch würde seinen Hund seinem Schicksal überlassen." Seine Stimme klang weise und ruhig, dazu hatte sie einen Gewissen Funke, die zur Beruhigung der anderen diente. Langsam stand er auf und blickte sich um. Futter würde er keins mitnehmen, dafür hatte er die Jagt. Und wozu anderen etwas wegnehmen, wenn man es selbst nicht braucht?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:02 pm


Der Rüde war eine Weile lang in Gedanken versunken,dann stand er auf und stimmte Ankara zu,sagte aber noch dass er nicht glaubte,dass es einfach so geschah.
Ja,das stimmt.Ich meine,viele Menschen haben sich hier eine existenz aufgebaut und würden sie nicht so einfach aufgeben.Aber warum haben sie uns einfach zurück gelassen?Sie hätten uns ja einfach mitnehmen können.Glaubst du,es liegt an uns?Ich meine,ob irgendwelche Gerüchte über Hunde entstanden sind?
Ankara war sich inzwischen sicher,dass die Menschen nicht zurück kommen würden.Und auch wenn sie es nicht zugab,inzwischen bildete sich ein Hass.Ein Hass gegen Menschen,die die ganzen Hunde einfach allein gelassen haben,als wäre es ihnen egal,dass viele sterben könnten,weil sie keine Nahrung finden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Golden Retriever&Labrador Mischling


FP : 1861


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:07 pm

Szkara

Ich hielt mir die Ohren zu und ich hatte immernoch die Leckerlis im Maul.Ich sah auf den Rüden und dachte Was denkt er gerade? Ich tippte Ankara leicht mit der Nase an und sagt leise "Was willst du für Futter?Ich versuch die Säcke herzubringen."Ich wartete auf Ankaras Antwort und derweilen blieb ich auf der Stelle stehen,wo ich grad steh.Ich sehe den Rüden und Ankara abwechselnd an.Ich dachte wie gut die Leckerlis riechen!Hmmm....freu mich schon sie zu essen,wenn wir zuhause sind.Unbemerkt sabbere ich auf den Boden und schloss die Augen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ciobănesc Românesc Carpatin
avatar


FP : 1809


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:13 pm

Rúkas

Aus Höflichkeit widersprach er ihr nicht sofort, sondern ließ sie erst zu ende sprechen. Ein leichtes charmantes Lächeln zeigte sich auf seinen Lippen. "Ich glaube kaum, wir sollten uns nicht so viele Sorgen machen. Sie jetzt zu hassen würde uns auch nichts bringen. Stell dir mal vor, es wäre eine Krankheit oder so etwas gewesen, was den Menschen nicht bewusst war. Oder sie wären vor etwas auf der Flucht und dachten, es wäre besser uns hier zu lassen. Denk Positiv, dann wird dir die Situation leichter vorkommen." Erfreut über das Gespräch wedelte er leicht mit dem Schwanz und blieb doch ruhig. Denn im Inneren machte sie Sorge und Enttäuschung breit. Er wollte nicht wieder allein gelassen werden, er wollte ihn aber auch nicht durch Schwäche enttäuschen. Hoffnungsvoll blickte er nach draußen und Zuversicht spiegelte sich in seinen Augen. "Solange wir zusammenhalten wird nichts geschehen, doch müssen wir uns auf die Gefahren vorbereiten, die die Einzelgänger, Fremde und die Rivalität und der Überlebenskampf mitbringen." murmelte er und erhob seinen Kopf. Eine andere Stimme erklang und sie blickte die Fähe neben ihr kurz an.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:19 pm


Ankara drehte sich zu Szkara um,die sie fragte,was für ein Futter sie möchte.
Nimm irgendeins,das ist mir egal.Und hol genug,okay?Ich helfe dann gleich tragen.
Eigentlich sollte sie ihrer kleinen Schwester helfen,aber durch den Rüden könnte sie sich vielleicht noch ein wenig Beruhigen.
Du hast recht,man sollte das positiv sehen.Das ist aber gar nicht so einfach,vorallem,da wir weder jagen noch kämpfen können,und gerade kam noch eine Hündin rein,die nicht gerade positiv gestimmt war.
Ein wenig Sorge war immernoch in ihr,die sie versuchte zu verstecken,sie wusste aber nicht ob ihr das gelang.Es tat ihr immernoch für ihre kleine Schwester leid,dass sie in ihrem Alter so etwas miterleben musste.Das war wahrscheinlich sehr verwirrend für sie.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ciobănesc Românesc Carpatin
avatar


FP : 1809


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:26 pm

Rúkas

Amüsiert über das Verhalten der anderen Fähe musste er kurz lachen. "Ist das deine Schwester?" fragte er höfflich und freundlich, wenn auch ein wenig belustigt. Sie erinnerte ihn leicht an seine Schwester. Erinnerung wurden wach und ließen sein Lächeln wärmer werden. Die Sorge in der Stimme der Fähe weckte ihn wieder aus seiner Freude und ließ ihn wieder nachdenklich wirken. "Wenn ihr erlaubt, meine Damen. Würde ich euch gerne das Jagen beibringen. Ich war, eher gesagt ich bin ein Jagdhund und ging mit meinem Herrchen oft auf die Jagt. Was kämpfen angeht, kann ich euch ein paar einfache Techniken zeigen. Natürlich nur wenn ihr wollt." Er wollte keineswegs tote sehen oder Hunde die Hungern, dafür sorgte er sich zu sehr um sie. Ob sie das so plötzliche Angebot wohl annehmen werden? Wenn ja, wie bringt man einen Unerfahrenen Hund das Jagen bei? Oh Herrchen, bitte steh mir bei.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Golden Retriever&Labrador Mischling


FP : 1861


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:26 pm

Szkara

Ich nickte und rannte tapsig weg.Ich holte zwei Säcke Futter langsam und schleppend zurück nach Ankara.Ich machte zwischendurch keuchend eine Pause und kam später als erwartet zu Ankara zurück.
Ich sagte keuchend "Ankara,Ankara.Bin zurück.Puh,sind die schwer.Ich bin leicht müde..puh."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Australian Shepherd
Administratorin
avatar


FP : 2226


BeitragThema: Re: Tierfachhandel   Sa März 08, 2014 7:34 pm

(Szkaralein,bitte etwas länger! :3 )


Als der Rüde ihr und ihrer Schwester anbot,ihnen das jagen und ein wenig kämpfen beizubringen,war sie erstaunt,dass er das einfach so anbot.Sie wusste nicht recht,was sie davon halten sollte,aber der Rüde schien keiner schlechten Aussichten zu sein.
Das ist meine Halbschwester.Und du würdest uns das wirklich beibringen?Das wäre sehr hilfreich,wenn du uns da helfen würdest.
Sie drehte sich zu Szkara um und stellte fest,dass sie mit Futtersäcken im Maul hinter ihr stand.
Danke,das bringen wir gleich Heim,in Ordnung?
Im selben Moment stellte sie auch fest,dass sie den Namen des Rüden noch nicht kannte.
Ich bin Ankara und das ist Szkara.Und wie heißt du?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Tierfachhandel   

Nach oben Nach unten
 

Tierfachhandel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forgotten :: Wichtiges :: Geschäfte-