Wir wurden vergessen, aber uns werden wir niemals vergessen!
 
StartseiteMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 kleines Waldstück

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Verwaltung
avatar


FP : 1930


BeitragThema: kleines Waldstück   Di März 04, 2014 11:03 am

Waldstück


Hier ist ein eher kleinere Waldstück aufzufinden,das an der einen Seite der Straße entlang führt.Es ist immernoch groß genug um ordentlich zu jagen,aber bei einer größeren hundegruppe wäre dieser Platz auf jeden Fall nicht ausreichend.Man findet hier viel Beute wenn man hier auf Jagd gehen will.

LAGE:
In der Nähe der Stadt

» Wetter
» Kapitel

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forgotten.aktiv-forum.com
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:05 pm

<--Silberbach

EREBOS



Er kam vom Silberbach daher,wo er zwei Fähen gesehen hatte,von der sich die eine Verletzungen zugezogen hatte.Er selbst wäre nicht so doof gewesen das in seiner Jugend zu tun,denn im Kampf können solche Wunden einen ziemlich beeinflussen.Aber was interessierte ihn das auch?Es war ja nicht sein Leben.
Kaninchen!
Tatsächlich,dort am Waldrand hockte ein Kaninchen,das ihn nicht zu bemerken schien.Vorsichtig schlich er sich an und sprang,woraufhin er es mit Leichtigkeit tötete.Sein Weg führte ihn wieder in das Waldstück,wo er begann,das Kaninchen zu verzehren,wobei er sich nicht nach anderen Hunden oder sonstigen Tieren umsah,es schien ihm egal zu sein,und genau das war es auch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:09 pm

Lilith

<---Tierfachhandel

Genervt und wütend rannte sie zu dem kleinen Baumstumpf, der einst ihr zu Hause war. Unruhig rammte sie ihre Krallen in die Erde und hoffte sich so zu beruhigen. Ganz ruhig....das waren nur ein paar Schoßhündchen... Für ein paar Sekunden bellte sie einmal laut und ließ sich nun gelassen vor dem Baumstamm nieder. Und da passte ich eins mal rein, erstaunlich wie klein und schwächlich ich damals gewesen war. Ihr Blick wanderte von dem kleinen Loch im Baumstamm hoch empor zum klaren Himmel. Es schien als würde sie Regen erwarten. Ihr Fell hatte sich nun wieder komplett geglättet und strahlte im sanften Sonnenlicht, das nur schwerfällig durch die Blätter des alten Baumes drang. Ihre Haltung war entspannt, doch trotz allem war sie auf der Hut. Nun wo alle Menschen doch weg waren, gab es in ihrer Umgebung zu viele freilaufende Hunde. Und diese könnten ihr gefährlich werden, jedenfalls wenn sie in einer sehr große Gruppe auf die Jagd gingen.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:14 pm

(Lernen sich Erebos und Lilith erst kennen oder sind die schon zsm?^^)

EREBOS



Er hatte gemütlich sein Kaninchen verzehrt,dessen Überreste er unter das Laub von einem Baum legte,aber nicht ordentlich entfernte.Es war ihm egal wenn jemand es fand und es war ihm auch egal,wenn jemand hier war und ihm folgte.Warum? Diese Frage,die er täglich versucht zu beantworten,die Antwort allerdings irgendwo verborgen liegt,wo er sie nicht finden kann.Es fühlte sich so seltsam an.Man wacht morgens auf,läuft umher,frisst Beute,lässt den Tag vergehen und schläft wieder.So regelmäßig.So langweilig.Wenn er an die Menschen dachte,die jeden Tag zur selben Uhrzeit aufwachten,zur selben Uhrzeit das Haus verließen und zur selben Uhrzeit wieder kamen.Was war das für ein Leben?Langwelig.Auf jeden Fall.Erebos erhob sich auf seine schwarz-weiß gefleckten,muskulösen Beine und folgte seinem Weg weiterhin durch den Wald,ohne eine Idee wo er hingehen sollte.Er brauchte etwas,nach dem er sich richten konnte,etwas,das ihn am Leben hielt.Aber was konnte das sein?Während all diese Fragen durch seinen Kopf glitten,lief er einfach irgendwo durch den Wald,zwar bewusst,das dort eine Gefahr sein konnte,aber völlig furchtlos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:27 pm

(nope die lernen sich erst kennen.)

Lilith

Gelangweilt blickte sie weiterhin zum Blätterdach und beobachtete das gespiegelte Sonnenlicht. Wenn es Abend war, schien das Mondlicht normalerweise sanft durch dieses Blätterdach. Es wirkte dann um einiges schöner und wärmer als dieses Sonnenlicht. Doch der Duft der Überreste die durch den Wald strömte vermieste sogar diesen Augenblick mit dem Sonnenlicht. Angespannt stand sie auf und sah sich gezielt um, ohne wirklich auf die Gerüche zu achten. Langsam kam sie aus dem Schatten und verdeckte den Baum und die kleine Lücke. Ihr vorher noch wieder geglättetes Fell stand wieder ein wenig ab, was ihr aber nicht auffiel. Eigentlich achtete sie sehr auf ihr Aussehen, aber das hatte Zeit. Gezielt lief sie weiterhin ein Stück nach vorne und blickte sich immer wieder mit ihrem kalten und leeren Blick um. Wer auch immer das ist, wird sterben. Oder vielleicht auch nicht? Mal sehen wie interessant derjenige ist....




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:37 pm


EREBOS


Er lief weiterhin durch den Wald,bis er Hund roch.Sein Blick ging in die Richtung,aus der der Geruch kam.Er konnte einen groben Umriss einer Gestalt erkennen,die wie ein Wolf aussah,er war sich aber nicht ganz sicher ob das auch wirklich so war.Völlig furchtlos und ohne jegliche Emotionen lief er auf die Gestalt zu,als wenn er sie nicht sehen würde.Das einzige was dagegen sprach,war die Tatsache,dass seine dunkelbraunen Augen direkt auf die Gestalt gerichtet waren,die sich langsam zu der eines schwarzen Wolfs veränderte.Aber irgendetwas war da anders als beim Wolf.Ein kleiner Wolf?Ein unförmiger Wolf?Er wusste es nicht.Das einzige was er wusste,war,dass er so lange weiter lief,bis er nur ungefähr einen Meter von dem vermeindlichen Wolf entfernt war.Der Dalmatiner Rüde stand dort nun so,still,sehr still,mit kaltem Blick auf den Halbwegswolf gerichtet.Nach einem längeren Moment der Stille beschloss er,etwas zu sagen.Anstatt irgendetwas normales zu Fragen,fragte er allerdings bloß:
Schon länger Streuner,schätze ich.Keiner dieser Menschenhunde,nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 9:58 pm

Lilith

Der Geruch der Überreste wurde durch den Geruch eines Hundes verdeckt. Sofort stoppte sie und blickte sich nochmals gezielt um. Zur Sicherheit spannte sie sich nun komplett an, jedoch bemerkte man dies nicht auf den ersten Blick. Ihr Fell schimmerte weiterhin im Licht des Blätterdaches und verdeckte ihre Wut und Unsicherheit vor dem was jetzt kam. Es ist ein Hund. Welche Rasse kann ich nicht genau sagen, aber es muss ein großer Hund sein. Ich sollte aufpassen wo ich jetzt hingehe. Ein leichtes grinsen erschien auf ihren Lippen und ihr Blick verdunkelte sich. Sie hatten den Hund bemerkt, denn sie hatte ihn ab den Zeitpunkt bemerkt, als er seinen Blick auf sie richtete. Unbemerkt tat sie so, als wüsste sie von nichts. "Erstaunlich das überhaupt jemand es wagt, die Todesgöttin so zu beleidigen. " zischte sie und blickte ihn mit einem düsteren Blick genau in seine leere Augen. Ein Dalmatiner? Mehr könnt ihr mir nicht bitten? Und noch nicht mal etwas Höflichkeit vor mir...Interessant.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Fr März 07, 2014 10:08 pm


EREBOS



Er nickte bloß als die fremde Hündin antwortete,da es für ihn eine Bestätigung war,dass sie kein Menschenhund war.Seine Augen waren immernoch auf die Hündin gerichtet,nun nicht mehr so genau,er hatte ihr Erscheiningsbild vorerst in seiner Erinnerung.
Ich habe dir lediglich eine Frage gestellt,das war keine Beleidigung.Aber man sieht immer wieder,was falsches Verständnis eines Satzes auslösen kann.
Es interessierte ihn nicht wirklich,dass sie ihm Vorgeworfen hatte,er hätte sie beleidigt.Egal wäre das richtige Wort dafür gewesen,aber es ist zu durchschnittlich als optimale Bezeichnung,da müsste man noch etwas besseres finden.
Erstaunlich,dass man neuen Hunden über den Weg laufen kann,wo man so lange umher läuft.Wie heißt du?
Es würde ihn nicht wundern,wenn die Hündin auf diese Frage nicht antworten würde.Aber immerhin wäre es besser,als wenn er sie die ganze Zeit "Hündin" nennen würde.Einen Versuch war es immerhin wert,warum also nicht?Erebos löste seinen Blick für eine kleine Weile von der Hündin,um sich die Umgebung anzusehen.Nichts besonderes eigentlich,also kein Grund hier öfter her zu kommen.Kein Wunder das er die Hündin zuvor noch nicht gesehen hatte.Er mochte den Strand sehr gerne,als Übernachtungsmöglichkeit war dieser leider aber sehr ungeeignet,weshalb Erebos die Umgebung des Strandes momentan genauer untersuchte,bisher aber noch keine besonderen Funde erreicht hatte.Also stand er nun hier und redete mit einer Hündin,die er noch nie zuvor gesehen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 6:44 pm

Lilith

Sein nicken verdeutlichte ihr, dass er wohl nicht wirklich Interesse zeigte, jedoch blieb sie stehen und erwiderte seinen Blick mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Er schien seinen Blick ein wenig zu beruhigen, doch ihrer blickte ihm noch gezielt in die Augen. Wiedermal waren ihre Augen nur mit Kälte gefüllt und einem leichten Funke von Langeweile und Desinteresse. Er ist ein einfacher Dalmatiner, scheint aber ebenfalls ein Streuner zu sein oder etwa nicht? "Verständnis ist eine Sache, die Ausschmückung eines Satzes der Gegenüberliegenden Seite eine andere." gab sie mit einem Schlangen ähnlichen zischen zurück. Er schien genauso wenig Interesse an ihr zu haben, wie sie an ich. Aber ein anständiger Gesprächspartner war er dennoch. So beließ sie es dabei. "Man lernt jeden Tag etwas dazu, auch wenn es nur unbedeutende Dinge sind." Würde man genauer nachdenken, war es eher eine Beleidigung. Einerseits beabsichtigt, andererseits eine Wahrheit. "Meine Name lautet Lilith, freut mich. Und deiner?" fragte sie mit ein wenig Eitelkeit und Arroganz in der Stimme. So mehr sie von ihm wusste, desto mehr kannte sie seine Schwächen. Doch auch sie musste aufpassen, was sie sagte.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 6:55 pm


EREBOS


Die Hündin,von der Erebos nun wusste,dass sie Lilith hieß,sagte etwas davon das die Ausschmückung des Satzes von der anderen Seite etwas anderes sei als das Verständnis.Erebos sagte weiterhin nichts dazu,da seiner Meinung nach das Thema damit erledigt war.Und Lilith hatte auch recht damit,als sie sagte,dass man jeden Tag dazu lernt.Aber auch darauf gab Erebos keine Antwort.Schließlich hatte sie ihm ihren Namen gesagt und fragte nach seinem.Nun nicht zu antworten wäre nicht die beste Variante,da er sie ja immerhin zuerst nach ihrem Namen gefragt hatte.So antworte er wenige Sekunden später auch.
Erebos.Du kennst die Herkunft des Namens bestimmt,nicht?
Selbst wenn sie es nicht wissen würde,wäre das keine Beleidigung oder ähnliches für Erebos,einfach nur ein normaler Einwand in einem normalen Gespräch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:03 pm

Lilith

Es schien eher ein ruhiger Rüde zu sein, denn er war wie sie. Nicht grade Gesprächig. Aber, da sie grade gute Laune hatte sprach sie wie ein "Wasserfall". Aber die Gegenseite antwortete einige Minuten einfach nicht, sondern hielt es entsprechender zu schweigen. Was sie nur umso mehr Langweilte. Und die Langeweile in ihrem Auge wurde immer besser erkennbar. Nun setzte sie sich und putzte ordentlich ihre rechte Vorderpfote und wartete ab, bis er etwas sagte. Dies kam jedoch schon einige Sekunden später. Kurz unterbrachte sie ihren Pfoten putz und blickte ihn wieder an. "Die Bedeutung des Namens ist mir bewusst, als Todesgöttin müsste ich darüber auch bescheid wissen, sonst wäre es ja Taktlos" Obwohl sie grinste lag keine Emotion in ihrer Stimme, sondern nur Langeweile.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:13 pm


EREBOS



Lilith zeigte ihm,dass sie gelangweilt war.Er war aber auch nicht gerade der,der besonders interessiert an diesem Gespräch teilnahm.Er war auch nicht ganz sicher,warum er überhaupt mit ihr redete,sonst war er lieber alleine.Lilith sagte,das sie die Bedeutung wisse,da es ja sonst Taktlos wäre.
Das kann schon sein,ja.
Die Antwort kam diesmal eher schneller,was aber nicht daran lag,dass er feststellte dass Lilith gelangweilt war,sondern weil er wusste,je mehr man sagt,desdo mehr kann man über die Schwächen eines gegenübers Erfahren.
Es ist belustigend zu sehen,wie diese kleinen Menschenhündchen durch die Stadt laufen und jammern,dass ihre Versorger weg sind.Dann sehen die mal,das auch Nahrung ein wenig Arbeit bedeuten kann,das Leben ist nicht so einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:20 pm

Lilith

Innerlich rollte sie genervt mit den Augen und hörte ihm weiterhin zu. Ihr Fell war nun wieder sauber und ordentlich. Ihre Arroganz spielte in ihrem Leben halt auch eine Rolle. Als er mit einem einfachen Das kann schon sein Antwortete war sie ein wenig enttäuscht. Die Antwort kam vielleicht schneller, war aber viel zu Interessant. Weshalb erdulde ich das überhaupt? Die Königin braucht Unterhaltung, nicht so etwas. Aber es ist vielleicht besser so. Ihr Blick wanderte kurz umher und ihre Ohren hielt sie nun gespitzt, nicht das jemand sie noch hören könnte. "Es ist mehr als belustigend, für was sie sic überhaupt halten. Ich bin bereits auf ein Pack dieser Hunde gestoßen und diese sind zu zuversichtlich. Die betteln das sie bald wieder einen Anführer an ihrer Seite haben, der ihnen sagen kann was sie machen sollen. Schwach sind sie dazu auch noch. So sieht man ja, was ein Mensch so alles aus einer Maschine macht." gab sie mit einer eleganten Stimme zurück. "Du lebst nicht bei Menschen, nicht wahr?" fragte sie ihn noch einmal um sicher zu gehen. Ihr Blick schweifte zur dem alten Baum und Hass stieg in ihr auf.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:28 pm



EREBOS



Es amüsierte ihn,was Lilith über die Menschenhunde erzählte,es wunderte ihn nicht wenn manche Hunde schon vor den Menschen niederknien sobald sie sie sehen,denen gelingt es bestimmt noch,sie zu ihren Dienern zu machen.
Nein,ich habe noch nie bei diesen Menschen gelebt.Meine Mutter vielleicht,das weiß ich nicht.Aber das interessiert mich auch nicht.Ich komme gut alleine zurecht.
Warum sagte er das überhaupt?Soweit er wusste,war Lilith bisher der einzige Hund,dem er von seiner Familie erzählte,oder sie zumindest erwähnte.Die Hündin schien ihm aber ähnlich zu sein,deshalb fand er es im nachhinein auch nicht schlimm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:35 pm

Lilith

Es schien ihn wohl zu amüsieren was sie zu erzählen hatte. Kein Wunder, es amüsierte sie ja selbst. Doch ihr Wutausbruch wegen einem Hund fand sie Ehrlos. Ein kleines seufzten flog über ihre Lippen und ihr Blick wurde ernster und auch das grinsen wurde leichter. "Allein zu sein ist vielleicht eine vorzeitige Lösung in der Vergangenheit gewesen, aber ist dir bewusst geworden das die kleinen Hündchen nun versuchen werden zu Jagen und uns streitig werden?" Auch ihre Stimme wurde ernster und bedachter als vorher und ihr einst ruhiger Atem schwerer. "Ich glaube kaum, dass auch nur einer von uns die Beute zurückholen kann, die diese Viecher verscheuchen." Es schien ihr gleichgültig zu sein, doch der ernst in ihrer Stimme sagte etwas anderes.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:42 pm


EREBOS



Er stimmte Lilith zu.Es stimmte,viel wertvolle Beute würden die unfähigen kleinen Hunde verscheuchen und das schlimmste daran war,dass die,die langsam vielleicht das jagen lernen öfter hier jagen gehen würden,und dann hätte Erebos nicht mehr so viele freiheiten.Nein,das war auf gar keinen Fall gut.
Wir müssen denen klar machen,dass wir eher hier waren,und dass die hier nichts zu suchen haben.
Er hatte damit nicht gemeint,dass er sich mit Lilith zusammenschließen wollte,aber er könnte damit leben mit ihr den Wald zu teilen,da ja immernoch genug Platz für beide da sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:47 pm

Lilith

"Ja, aber es ist unmöglich gegen solche Massen alleine anzutreten. Lass sie jagen, sie werden dadurch ihren eigenem Tod ins Auge blicken." zischte sie und drehte ihm plötzlich den Rücken zu. Die einst so ehrfürchtige und anmutige "Wölfin" wirkte plötzlich schwach und erschöpft. Mit einer schleppenden Bewegung ging sie zu ihrem Baum zurück und ihr Blick wurde leer und trüb. Was, wenn es wirklich so war. Die Hunde würden sich hier einnisten und die Gefahr wurde größer das sie die Kontrolle verlieren würde. Ihr Fell sträubte sich ein wenig. Es war eine Sache wie sie diese Köter tötete, aber eine andere Sache war wie das Monster sie im Blutrausch tötete. Solche grausamen Dingen gehörten eingesperrt, aber niemand würde sie auch nur an einem Ort festnageln.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 7:57 pm



EREBOS



Es stimmte.Durch das verschwinden der Menschen würden alle früher oder später in den Wald gehen,denn irgendwann sind auch die größten Vorräte in der Stadt verbraucht.Erst jetzt verstand Erebos.Selbst er konnte nichts gegen so viele Hunde tun.Und das war es,was ihn wütend machte.Warum konnten die Menschen nicht ihre blöden Hunde mitnehmen?Dann wäre das Problem gar nicht da.Lilith sah plötzlich erschöpft aus und ging zu einem Baum in der Nähe.
Ist alles in Ordnung?
Erebos war wahrscheinlich genau so geschockt wie Lilith,aber seine Art ließ es ihn nicht so durcheinander bringen.Aber nebenbei kam ihm noch eine andere Frage in den Hinterkopf:machte er sich gerade Sorgen?Nein,das konnte nicht sein.Das hatte er noch nie getan.Noch nie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:06 pm

Lilith

Es war ihr unangenehm als er sie nach ihrem Befinden fragte, konnte aber auch nichts dagegen tuen. Ihr fällte die Kraft für Entscheidungen, für Rechtfertigungen....für den Mord. Die Sache mit den Menschen verdrängte sie fürs erste, denn die Hunde hatten grade besseres zu tuen als Jagen zu üben. Der Satz ihres Bruders hallte durch ihren Kopf. "Sieh es ein kleine Schwester, du trägst das Blut unseres Vaters mehr als ich in dir." Als sie sich auf den Boden fallen ließ riss sie ihre Augen leicht auf und fing an ungewiss zu knurren. "Es geht mir gut verstanden!? Und jetzt verschwinde du elende Töle!" knurrte sie ihn wutentbrannt an und wandte ihren Blick von ihm ab. Der Mord der Unschuldigen erschien in ihrem Blick und sie fing an sich leicht zu krümmen. Sie wirkte einfach nur noch zerbrechlich und wirkte ebenfalls wie ein kleiner Welpe.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:11 pm



EREBOS



Es schockte ihn,dass eine solche Hündin wie Lilith so verzweifelt und zerbrechlich sein konnte.Sie erinnerte ihn an etwas...an was wusste er aber nicht.Er konnte sie jetzt aber unmöglich allein lassen,nein,so kalt er auch sein konnte,das würde er nicht tun.
Auch wenn es dir vielleicht nicht passt,ich gehe nirgendwo hin.
Er fragte sich,was sie plötzlich hatte,und er glaubte,es lag nicht daran,dass die Hunde bald her kamen.Nein,sie dachte an etwas anderes,vielleicht etwas aus ihrer Vergangenheit,von dem Erebos nichts wusste und wahrscheinlich auch nie etwas erfahren wird.Er folgte Lilith,und es dauerte nicht lange dass er vor ihr stand.Ihr eines Auge war aufgerissen,aber in dem Zustand konnte Erebos da auch nichts tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:19 pm

Das knurre in ihrer Kehle wurde immer lauter und um nicht gleich auszurasen biss sie sich ihre Flanke mit einem Biss blutig. Langsam beruhigte sich ihr Atem wieder und sie legte den Kopf mühsam auf die Pfoten. Der Geruch von Blut hatte ihrerseits etwas beruhigendes an sich und ließ sie langsam entspannen. "Spiel nicht mit mir, kleiner und verzieh dich." schnauzte sie ihn an und blickte mit Leerem Blick und einem gefälschten Lächeln zu ihm. Das Blut floss ihre Flanke hinab und färbte das Graß rot. Doch es schien niemanden unnötig anzulocken, sondern ließ die Tiere eher abschrecken. Es war ihr herzlich egal, was er von ihrem plötzlichen Verhalten hielt und so sollte es auch sein, oder nicht?




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:39 pm



EREBOS



Auch Lilith schien eine Vorliebe dazu zu haben,sich selbst du verletzen,genau wie die eine Huskyhündin es getan hatte.Das musste wohl irgendwie beruhigend wirken,könnte er ja auch irgendwann mal austesten wobei er bezweifelte,dass es dazu kommen würde.
Ich wüsste nicht,was ich spiele.Ich verschwinde erst,wenn du sagst was los ist,dann verschwinde ich.
Er setzte sich aus Protest direkt vor sie,es war ihm egal ob sie ihn angriff,ihn ignorierte oder sonst etwas tat,aber nichts davon hielt ihn davon ab weg zu gehen.Er würde hier noch in ein paar Jahren sitzen,solange Lilith nicht antwortete.Aber er hatte sich mal wieder etwas in den Kopf gesetzt,und das würde er jetzt auch durchziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:45 pm

Lilith

Genervt rollte sie mit den Augen und leckte über ihre blutige Flanke. "Du willst also wissen was ich habe, Kleiner?" sie lachte gehässig auf. "Dann Versuchs doch rauszufinden, vielleicht ist es ja etwas, was dich eines Tages umbringen könnte?" ihre Stimme klang zuckersüß und doch unheimlich. Schwerfällig stand sie auf und warf ihn genauso wie die Hündin zu Boden. Leise kicherte sie und lief dann wieder in Richtung der Bäume. Es ist ein einfaches, kleines Spiel nicht war? Wen er wüsste, hätte er lieber nicht gefragt, stimmst? Ihre Gedanken spielten wieder verrückt, aber ihr Ziel hatte sie genau vor Augen.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalmatiner
avatar


FP : 1787


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:50 pm



EREBOS



Er wurde von Lilith umgeworfen,nach keiner Sekunde stand er aber wieder auf seinen Pfoten und folgte Lilith,wo sie auch immer hin ging.Jetzt konnte er schlecht einfach verschwinden,wo er sie provoziert hatte.Irgendwo lief Lilith hin,sie wusste genau wo hin,denn Erebos wusste genau,wie man läuft,wenn man ziellos herumrennt,da er das selbst oft tut.Während er ihr durch den Wald folgte sagte er gar nichts,hielt aber die ganze Zeit über ein wenig Abstand,er könnte sie aber problemlos in wenigen Sekunden aufholen,falls irgendetwas dazwischen kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spencer Wolfdog
Moderatorin
avatar


FP : 1785


BeitragThema: Re: kleines Waldstück   Sa März 08, 2014 8:59 pm

Lilith

Gespannt auf seine Reaktion auf das was bald folgen würde, sprang sie plötzlich nach vorne und dann zur Seite in das dunkle Gebüsch. Sie begann zu rennen und verschwand so gleich im Schatten. Nur ihre Schritte konnte man hören, da sie zu unvorsichtig lief. Unzwar rannte sie einfach quer durch den ganzen Wald und wartete geduldig auf ihn. Als sie halbwegs aus seinem Sichtfeld verschwunden war, sprang sie geschickt in eine kleine Erdgruppe, die ihren Pfoten aber nicht nachgab. Und zwar hatte sie nur eins beabsichtigt. Aus dem Nichts kam ein wütender Elch auf sie zugerast und genau den lockte sie in Erebos Richtung. Das wird ihn erst mal beschäftigen. "Viel spaß mit dem Vieh!" rief sie ihm zu und versteckte sich dann im Schatten um das Spektakel mit anzusehen.




Lilith´s Theme Songs ~:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: kleines Waldstück   

Nach oben Nach unten
 

kleines Waldstück

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Kleines Waldstück abseits
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Ich werde ihr trotzdem etwas Kleines schenken
» Kleines Problemchem mit meinen Forum...
» Besondere Schule :3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forgotten :: Wichtiges :: Natur-